200 Jahre Deutsche in Singapur – zum ersten Mal werden die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Singapur von ihren Anfängen 1822 bis heute aufgezeichnet. Und doch ist dies kein Geschichtsbuch, sondern ein Buch voller Geschichten über das Wachsen einer Freundschaft zwischen den beiden Nationen.

“The story of the relations between Germany and Singapore is like an opera: triumph and tragedy, joy and sorrow, but with a happy ending.”

Tommy Koh, Ambassador-at-large at the Singapore Ministry of Foreign Affairs

Noch sitzen Deutsche, Singapurer und Briten zusammen und feiern auf einer Gartenparty im britischen Government House 1932.

GESCHICHTEN AUS 200 JAHREN FREUNDSCHAFT IM ZEICHEN DER GLOBALISIERUNG

Ein Buch voller Geschichten

Gestern | Heute

An dieser Straßenecke begann die Geschichte der Deutschen in Singapur: Wo 1908 eine Medical Office stand, hatte Claudius Henry Thomsen 1822 seine Missionary Chapel erbaut. Sofort nach seinem Eintreffen ließ er an der heute quirligen Kreuzung von Bras Basah und North Bridge Road ein Gebäude errichten, dass ihm als Wohn- und Schulhaus, aber auch als Kapelle dienen sollte.

Heute residiert hier das Raffles Hotel.


Freundschaft | Vertrauen

Deutschland sandte eine ‚Botschafterin‘ der ganz besonderen Art in die Tropen: Sheba, die Eisbärin. Mit vier Monaten hatte der Kölner Zoo sie 1978 nach Singapur geschickt – Jahrzehnte, bevor Peking seine Panda-Diplomatie aufnahm. Im Singapurer Zoo gebar Sheba am Zweiten Weihnachtstag 1990 Inuka, die erste ‚tropische Eisbärin‘. Die Singapurer verehrten sie.

Orangensaft und Champagner: Die beiden Präsidenten Halimah Yacob und Frank-Walter Steinmeier vor dem Staatsbankett 2019 im Schloß Bellevue.


Sprungbrett | Standort

Sprungbrett | Standort

Der Zukunftsmarkt Südostasien, so sehen es die Führungsetagen in München, Düsseldorf oder Stuttgart, ist von hier aus leicht zu erobern. Singapur ist ihr Sprungbrett.

Alle Manager betonen die enge Vernetzung zwischen den Ländern und Kontinenten. 2020 legte die BASF den Grundstein für ihr Pflanzenschutzzentrum in Singapur.

Kontakt


Für Vertriebs- oder Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Jennifer: distribution@pagesetters.sg
Kah Gay: ngkahgay@pagesetters.com.sg